Checkliste 2

Was-kostet-ein-Konflikt im Unternehmen?

Neben den direkten Verfahrenskosten (Kosten für die Einigungsstelle oder Arbeitsgerichtsverfahren) können folgende Umstände kostenrelevant sein:

- Bindung von Arbeitszeit für den Umgang mit dem Konflikt

Eine Untersuchung im Leadership Quaterly aus dem Jahr 1996 ergab, dass Führungskräfte 42% ihrer Zeit mit dem Umgang mit Konflikten verbringen. Wieviele Mitarbeiter sind in den Konflikt involviert? Wieviel Zeit verbringen sie schätzungsweise damit?
Zeit in Std x Gehalt für diese Zeit = EUR

- Schlechtere Entscheidungsqualität

In Konflikten gefangene Menschen sind in ihrer Kreativität stark eingeschränkt, Teamarbeit funktioniert nur bedingt und Entscheidungen fallen qualitativ schlechter aus. Das amerikanische DANA-Institute geht davon aus, dass dafür Kosten in Höhe von etwa 50% des Wertes der Entscheidungen, die im Konfliktzeitraum getroffen werden, angesetzt werden müssen.
EUR

- Erhöhung des Krankenstandes

Nach einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Gallup melden sich gemobbte Beschäftigte doppelt so häufig krank wie zufriedene Kollegen. Nach Angaben des Thüringer Gesundheitsministeriums entstehen durch Mobbing bundesweit Kosten von fast 30 Milliarden Mark im Jahr.
verlorene Arbeitszeit x Gehalt = EUR

- Sinkende Produktivität, verminderte Arbeitsmotivation, innere Kündigung

Panse/ Stegmann haben in ihrem Buch "Kostenfaktor Angst" aufgezeigt, dass unbewältigte betriebliche Spannungen und Ängste Mitarbeitern jegliche Arbeitsmotivation nehmen können und im Extremfall zur inneren Kündigung führen. Je nach Intensität des Konflikts muss von einer Minderleistung der betroffenen Arbeitnehmer in Höhe von 10 - 90% ausgegangen werden.
Prozentzahl : 100 x Gehalt für den betreffenden Zeitraum = EUR

- Kündigungen, Abfindungszahlungen, Kosten für Neubesetzung von Stellen

Ungelöste Konflikte sind nach Angaben des DANA-Instituts die Ursache von ca. 50% aller Kündigungen. Dadurch entsteht ein Schaden in der Größenordnung von 150% des Jahresgehalts der Mitarbeiter, die dem Unternehmen den Rücken kehren.
EUR

- Neuordnung von Arbeitsabläufen, Einarbeitungszeiten

Zur Beilegung von Konflikten werden Stellen umbesetzt und Arbeitsabläufe geändert. Diese Lösungen bleiben zumeist hinter dem Idealzustand zurück. Das DANA Institute geht von einer Faustregel von 10% der addierten Gehälter der Mitarbeiter aus, deren Arbeitsabläufe aufgrund eines Konflikts verändert wurden.

0,1 x Summe der Gehälter = EUR

Gesamtsumme der verdeckten Kosten: EUR

Diese Kosten können Sie erheblich reduzieren und auffangen, wenn Sie frühzeitig Mediation und Konfliktberatung in Anspruch nehmen.